Berichte

 
  > zurück
 

   
    Weltcup Nendaz
23.01.06
 
     
 


Nendaz VS. Weltcup. Parallelslalom.

Im letzten Kräftemessen der Alpinsnowboarder vor den Olympischen Spielen kam Simon Schoch zu einem "Heimsieg". In Nendaz, wo erstmals Weltcuprennen veranstaltet wurden, gewann der neue Disziplinenleader den Parallelslalom vor Roland Haldi.

Brüder Schoch sind Favoriten in Turin
Schoch räumte auf dem Weg zu seinem zweiten Saisonsieg nach Relais (Ka) im Dezember 2005 im Gegensatz zu seinem Bruder Philipp (Sturz in der Qualifikation) sämtliche Gegner und natürlichen Hindernisse aus dem Weg. Der Schmerkner bekundete auf dem vereisten, aber bestens präparierten Kurs im Wallis einzig im Halbfinal gegen den Schweden Daniel Biveson etwas Mühe. Den knappen Rückstand wandelte der zweifache WM-Medaillengewinner von 2003 im zweiten Lauf in einen Vorsprung von zwei Zehntelsekunden um. Im Final musste auch Roland Haldi, der trotz starker Schulterschmerzen das beste Weltcup-Ergebnis seiner Karriere realisierte, die starke Form seines Teamkollegen neidlos anerkennen. "Mit diesen Resultaten ist in Turin mit uns zu rechnen", meinte Schoch nach seinem Sieg bescheiden.

Resultate:

Männer: 1. Simon Schoch (Sz). 2. Roland Haldi (Sz). 3. Nicolas Huet (Fr). 4. Daniel Biveson (Sd). 5. Rok Flander (Sln). 6. Heinz Inniger (Sz). 7. Marc Iselin (Sz). 8. Dejan Kosir (Sln). 9. Siegfried Grabner (Ö) und Urs Eiselin (Sz). Ferner, in der Qualifikation gescheitert: 18. Gilles Jaquet. 31. Hans Reichen. 32. Louis Schnidrig. 33. Tobias Inniger. 38. Lukas Stähli. 39. Lukas von Känel. 44. Kaspar Flütsch. Disqualifiziert (u.a.): Philipp Schoch, Laurent Walt und Stefan Weber.

Alpin-WC-Stand (7/10): 1. Simon Schoch 4650. 2. Philipp Schoch 4500. 3. Heinz Inniger 3030. 4. Jaquet 2680. 5. Grabner 2578. 6. Iselin 2440. Ferner: 9. Haldi 1940. 12. Eiselin 1255. 34. Reichen 417,1. 48. Stähli 119,8. 51. Schnidrig 108,3. 72. Tobias Inniger 24. 74. von Känel 18,8.


Quelle: www.sfdrs.ch

   
   
               
    zurück          
Webagentur Bitfrucht Media AG
Kontakt Impressum Zur Webseite von PFG